"Es ist erstaunlich, was man noch alles dazu lernt, nachdem man dachte schon alles gelernt zu haben."

                                                                                                                                                                         @ Ray Hunt

 

                                                                                                                                       

Altkalifornische reitweise

Links und Infos

-Altkalifornische Reitweise

 

Der Unterschied zum modernen Westerreiten liegt u.a darin , dem Pferd die Zeit zu geben eine Aufgabe eigenständig herausfinden zu lassen. Es wird sie dann mit Leichtigkeit ausführen und auch niemals vergessen. Es kommt zu einer Qualität von Pferd und Reiter, die( wenn man sie mal erlebt hat) nicht mehr missen möchte. Auch ist die Ausbildung so, dass das Reitergewicht immer in Bewegungsrichtung des Pferdes geht um so ein untertreten unter das Reitergewicht zu fördern ..Jungpferde werden ohne Gebiss angeritten um sie nicht noch mehr aus dem Gleichgewicht zu bringen und einer Uberforderung vorzubeugen.